Was ist, „TosU verbindet…“?

Ein ganz anderer Weg, die ureigene EigenLiebe wiederzuerlangen… 

 

„TosU verbindet…“ versteht sich als ein eigenständiges, dynamisches System einer ganzheitlichen Körper- Geist- und Seelen Veränderungsmethode zur herzintelligenten EigenLiebe und zur Liebe zum DU (zu einem neuen Partner oder in einer bestehenden krisenhaften Partnerschaft) oder allgemein zum Leben. 

Durch das Herausarbeiten des ursächlichen Quellkonfliktes können viele Schieflagen im Körper-Geist-Seelensystem tatsächlich entladen werden.

Die Aufdeckung des Quellkonfliktes wirkt sich einzigartig effektiv auf das ganze Leben aus.

Durch das Entdecken und Ansprechen des Quellkonfliktes erleben die Menschen ein inneres Aufatmen. Ein tiefes Verstehen und eine gefühlte Erlösung von einer lang wahrgenommenen Pein stellt sich ein. Der Mensch kommt mit sich ins Reine. Dies ist ein zentraler Unterschied zu allen anderen Veränderungsmethoden, der nachweisbar und sofort erlebbar ist.

Durch die direkte Bezugnahme des Quellkonfliktes und mit gezielten und sanften Impulsen über bestimmte Punkte am Körper wird das ganzheitliche System des Menschen harmonisiert.

Die Arbeit von „TosU verbindet…“ ist ein vollständig neu zusammengesetzter Veränderungsweg in der individuellen Körper- Geist- und Seelen- bzw. Herzarbeit und besticht durch Einfachheit, Effektivität und Nachhaltigkeit. 

Im Gegensatz zu vielen anderen Techniken, die reparierend am Menschen ansetzen, so als sei etwas kaputt oder falsch, setzt „TosU verbindet…“ auf Informationsmedizin und sanft einladende Impulse, die dem ganzen Menschen sofort helfen, sich auf allen Ebenen zu entspannen.

Dabei übernimmt nicht der „TosU verbindet…“-Anwender die Veränderung.

Der „TosU verbindet…“ Anwender geht als „Heilstoff Mensch“ in Wirkung, da sein Energiefeld auf Neutralität gesetzt wird, dass wiederum einzigartig ist.

Da empathische Unterstützer sich selten aus den Energiefeldern der veränderungsbereiten Kunden halten können.

Der Mensch selbst erhält durch das Loslassen der elektromagnetischen Spannungsladungen, die durch Lebenswidrigkeiten im ganzheitlichen System wirken, wieder Zugang zu sich selbst. 

Es wird das, was ohnehin schon immer richtig war: sein SELBST, sein Lied einfach wieder freigelegt und fühlbar gemacht.

Manche sagen, es fühlt sich nach einer Behandlung schon an, als wäre man verliebt. Einfach so, -aus sich heraus.

Die „in sich Zerrissenen“ sagen: „Ich bin wieder ganz ruhig und fühle mich stimmig.“

Die Erfahrungen nach einer Sitzung „TosU verbindet…“ sind so verschieden wie das Leben selbst, da jeder seine ureigene EigenLiebe in einem anderen Bereich verloren hat. 

Doch durchgehend wird nach einer Sitzung Leichtigkeit, Freude und „Hunger nach dem Leben“ wahrgenommen.

Freude, Leichtigkeit, EigenLiebe und den Mut sich wieder zu verbinden oder andere Lebensbereiche wieder neu zu gestalten, sind die Ziele von der „TosU verbindet…“ Arbeit.

Dies ist ein einfacher und sehr effektiver Weg, wie man wieder Selbstverantwortung für das Leben übernehmen kann.

 

„TosU verbindet…“

Heilung von psychischen Erkrankungen dürfen ausschließlich nur von Ärzten, Psychologen und therapeutischen Fachpersonal durchgeführt werden.

Die Veränderungsmethode „TosU verbindet…“ ist kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt oder Psychologen. Es sind Erkenntnisse integriert aus der Psychologie, Neurowissenschaft, Biologie, Epigenetik und Physik.

 

Startseite